Teilnahmebedingungen und AGBs

AGB
Mit deiner Anmeldung werden die AGB von Programat (Siehe unten!) Bestandteil des Vertrages zwischen Dir und dem Veranstalter Programat e.U. und Du erklärst Dich damit einverstanden. Weiters gelten die AGB von simplitix für den Ticketkauf ( Beides siehe unten!).

Anmeldevorgang
Die Anmeldung zu den Terminen der Freeride Experience erfolgt über das gebührenfreie Ticketing von Ticketgarden.com

Fahrkönnen
Als sportliche/r Skifahrer/in mit Parallelschwung auf roten Pisten bist Du mit dabei. Die Teilnahme an der Freeride Experience erfolgt generell auf eigene Gefahr.

Unterkunft
Wenn Du Dir selber eine Unterkunft organisieren willst, können wir Dir Vermieter in der Umgebung empfehlen. Eine Übersicht findest beim jeweiligen Package.

Ausrüstung
Mitzubringen sind bergtaugliche Skibekleidung und Handschuhe, Alpinskischuhe und Schibrille mit UV-Schutz. Das Tragen eines Helms ist unentbehrlich. Wichtig: Wer seine eigene Freerideausrütung mitbringt, bitte Freerideski mit Aufstiegsbindung (z.B. Marker Duke oder Tour) und Fellen verwenden!

 

AGB  – The Freeride Experience

1. Anmeldung und Bezahlung
Melde dich mittels Ticketgarden.com* für deinen gewählten Termin an. Eine frühzeitige Anmeldung erleichtert uns die Arbeit und garantiert dir einen freien Platz. *) *) Die Anmeldung zu den Terminen der Freeride Experience erfolgt über das gebührenfreie Ticketing von Ticketgarden.com

Mit der Anmeldung werden diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Bestandteil des Vertrages zwischen dir und dem Veranstalter Programat e.U. (auch dann, wenn du dich mündlich oder telefonisch angemeldet hast).

2. Programmänderungen
Unsere Angebote finden bei jeder Witterung statt.

Wir behalten uns vor aus Gründen wie Schlechtwetter, Lawinengefahr, ungünstige Verhältnisse oder mangelnder Kondition der Teilnehmer das Programm zu ändern.

Die Teilnehmer erklären sich durch ihre Zustimmung auf dem Anmeldeformular mit diesem Umstand einverstanden. Eventuelle Mehrkosten werden dem Teilnehmer verrechnet bzw. zurückerstattet.

3. Versicherung
Wir verfügen als Eventagentur über eine umfassende Haftpflichtversicherung. Alle unsere Guides sind staatlich geprüfte Bergführer oder staatlich geprüfte Skiführer und sind ebenso mit einer ausreichenden Haftpflichtversicherung ausgestattet.

Im übrigen sind die Teilnehmer durch den Veranstalter nicht versichert. Wir empfehlen dir, für einen genügenden Kranken- und Unfallversicherungsschutz zu sorgen.

4. Stornierung durch den Kunden
4.1.
Bis 30 Tage vor Reisebeginn 20% des Reisepreises,
29 bis 15 Tage vor Reisebeginn 40% des Reisepreises,
14 bis 7 Tage vor Reisebeginn 60% des Reisepreises,
6 bis 1 Tag vor Reisebeginn 80% des Reisepreises,
unangekündigter Nichtantritt (No Show) 100% des Reisepreises.

4.2. Diesbezüglich gelten die AGB von ticketgarden.com. (Siehe unten)

Es wird empfohlen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Bei vorzeitigem Abbruch oder Unterbrechung des Kurses kann keine Rückerstattung erfolgen.

5. Stornierung durch den Veranstalter
Beteiligen sich an einem Angebot zu wenige Teilnehmer oder liegen andere Umstände vor (Wetterbedingungen, Sicherheit, behördliche Maßnahmen oder anderweitige höhere Gewalten), die eine Durchführung des Angebotes verhindern, so kann der Veranstalter kurzfristig vom Vertrag zurücktreten. Falls der Kunde auf keine der ihm angebotenen Ersatzangebote umbuchen will oder kann, werden ihm die geleisteten Zahlungen (abzüglich der schon beanspruchten Leistungen) selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

6. Mindestteilnehmerzahl
Bei ungenügender Teilnehmerzahl (Mindesteilnehmeranzahl: 4 Personen / Termin) sind wir berechtigt, das Angebot bis 7 Tage vor Beginn abzusagen. Selbstverständlich erstatten wir dann alle schon geleisteten Bezahlungen in voller Höhe zurück.

Möchtest du dennoch die Durchführung des Angebots wünschen, werden wir dir ein neu errechnetes Angebot unterbreiten. Bist du mit dem neu kalkulierten Preis einverstanden, so kommt ein neuer Vertrag zustande.

7. Haftung
Der Veranstalter steht ein für Mängel bei der Durchführung der Angebote, sofern es sich um einen Ausfall von vereinbarten Leistungen oder um Änderungen handelt, die einen Minderwert gegenüber der ursprünglichen Vereinbarung bedeuten. Diese Haftung gilt in jedem Fall nur bis zur Höhe des vereinbarten Angebotspreises und nur für den unmittelbaren Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für Nachteile und Schädigungen irgendwelcher Art, wenn diese ohne Verschulden vom Veranstalter oder einer Hilfsperson des Veranstalters verursacht worden ist. Für Handlungen des Angebotsleiters haftet der Veranstalter nur, soweit dieser in Verrichtung seiner Leitertätigkeit schuldhaft handelt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Arten von Sport und Outdoor-Aktivitäten im alpinem Gelände in der freien Natur stattfinden und den Naturgewalten und klimatischen Besonderheiten unterliegen und somit ein gewisses Restrisiko mit sich bringen. Jeder unserer Guides versucht in jeder Situation dieses Restrisiko so gering wie möglich zu halten, dennoch ist ein Unfall nie ausgeschlossen. Wir bemu?hen uns deshalb, die Fahrten abseits der gesicherten Pisten sorgfältig zu planen und professionell durchzuführen. Die Teilnahme an der Freeride Experience erfolgt daher generell auf eigene Gefahr.

Mit der Buchung eines Angebotes akzeptierst du dieses Restrisiko.

8. Veranstalter
im Regelfall ist die Firma Programat e.U. mit seinem Eigentümer Volker Hölzl mit Sitz in 1020 Wien. Firmenbuchnummer: 329943k; Firmengericht: Handelsgericht Wien

HINWEIS! Bei manchen Angeboten tritt Programat e.U. nicht als Veranstalter sondern nur als Vermittler auf. In diesen Fällen wird eindeutig darauf hingewiesen und der Veranstalter genannt. Es gelten dann die AGBs des Veranstalters.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllung ist Wien. Es wird österreichisches Recht vereinbart.

Stand: 11.05.2016

 

simplitix – Servicevereinbarung für den Ticketkauf

simplitix.at macht es ganz  einfach für jeden, Events zu finden, und Freunde oder Bekannte auf die Events aufmerksam zu machen, die man besucht. Mit der Anmeldung auf simplitix.at.com akzeptieren Sie als Teilnehmer (“Teilnehmer”), unsere auf den folgenden Seiten dargelegten Nutzungsbestimmungen. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

1. Vertragsparteien, Einbeziehung von AGB des Veranstalters

1.1. Durch den Kauf eines Tickets oder der Registrierung für eine Veranstaltung auf der simplitix.at-Website entsteht nur zwischen dem jeweiligen Teilnehmer und dem jeweiligen Veranstalter ein Kaufvertrag hinsichtlich des Besuchs der Veranstaltung. simplitix.at ist selbst nicht der Veranstalter, sondern übernimmt im Namen und Auftrag des jeweiligen Veranstalters die Abwicklung des Ticketverkaufs. simplitix.at haftet demnach insbesondere nicht für eine Insolvenz des Veranstalters oder den Ausfall einer Veranstaltung.

1.2. Für die Durchführung der vom Veranstalter angebotenen Veranstaltung gelten möglicherweise zusätzliche AGB des jeweiligen Veranstalters. simplitix.at hat hierauf keinen Einfluss. Der Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er sich vor dem Kauf des Tickets über eventuell existierende AGB des Veranstalters informiert.
1.3. Der Teilnehmer sichert zu, dass er im Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist, wenn es sich bei ihm um eine juristische oder natürliche Person handelt.

2. Vertragsgegenstand und Vertragsschluss
2.1. Die Informationen über die jeweilige Veranstaltung, die Anzahl der verfügbaren Tickets, der Ticketpreis sowie die verfügbaren Zahlungsmethoden richten sich ausschließlich nach den Einstellungen, die der jeweilige Veranstalter bei der Erstellung des Angebots für die Veranstaltung auf der simplitix.at-Website gegenüber simplitix.at gemacht hat. simplitix.at hat auf diese Einstellungen keinerlei Einfluss; die Verantwortung für die Richtigkeit der Einstellungen obliegt dem Veranstalter. 
2.2. Der Veranstalter gibt mit den in Ziffer 2.1 gemachten Angaben ein Angebot für den Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Teilnehmer nimmt sein Angebot für den Abschluss eines Kaufvertrages an, indem er in der jeweiligen Bestellmaske auf den Button „Jetzt kaufen“ klickt. Die wirksame Annahme des Angebots durch den Teilnehmer setzt voraus, dass der Teilnehmer in der Bestellmaske alle erforderlichen Felder ausgefüllt (jeweils durch „*“ gekennzeichnet) und diese AGB akzeptiert hat. Unverzüglich nach Vertragsschluss erhält der Teilnehmer eine Bestätigungs-E-Mail über den Abschluss des Kaufvertrages. Der Teilnehmer ist verpflichtet, simplitix.at zu unterrichten, wenn er diese Bestätigungs-E-Mail nicht erhalten hat.

2.3. simplitix.at ist berechtigt, eine Bestellung des Teilnehmers, zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), wenn der Teilnehmer gegen vom Veranstalter oder von simplitix.at aufgestellte, spezifische Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde, oder diese zu umgehen versucht. Die Erklärung der Stornierung/des Rücktritts kann auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.

3. Gesamtkaufpreis und Zahlungsmodalitäten

3.1. Der Gesamtkaufpreis errechnet sich aus dem durch den Veranstalter bestimmten Preis pro Ticket. Im Ticketshop wird angezeigt, ob der Ticketpreis inklusive oder exklusive Umsatzsteuer ist. Abhängig von der Vereinbarung, die simplitix.at mit dem jeweiligen Veranstalter getroffen hat, werden die Gebühren für die Abwicklung des Ticketkaufs auf den Ticketpreis aufgeschlagen und dann bei der Bestellung im Ticketshop separat angezeigt.

3.2. Ungeachtet der Tatsache, dass simplitix.at keine Vertragspartei der Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Veranstalter ist, erkennen Sie an und stimmen zu, dass simplitix.at die Rolle einer Zahlungsagentur übernimmt, eingeschränkt auf die Annahme Ihrer Zahlungen im Namen des Veranstalters. Eintrittskarten können mit den im Kaufprozess auf simplitix.at – Website angebotenen Zahlarten bezahlt werden.

4. Zustellung und Verwendung der Ticket

4.1. Unmittelbar nach Zahlungseingang verschickt simplitix.at ein gekauftes Ticket an die vom Teilnehmer bei der Bestellung angegebene elektronische Adressse. Tickets werden ausschließlich als elektronische Tickets erstellt und werden den Teilnehmern in Form von Codes wahlweise mit der print@home Funktion per E-Mail zugestellt.

4.2. Das elektronische Ticket (Print – oder Mobile Ticket) gilt am Tag der Veranstaltung als Zutrittsberechtigung und ist am Veranstaltungsort vorzuweisen.

4.3. Jeder Code ist einzigartig und nur einmal gültig. Jedes Ticket verliert beim ersten Zutritt mit einem eindeutig zuordenbaren Code seine Gültigkeit, nachfolgende Tickets mit dem selben Code wird der Zutritt verwehrt. Bitte vermeiden sie daher das Kopieren, Fotografieren oder Weitersenden ihrer Codes. Folgen sie bitte außerdem den jeweiligen Benutzerhinweisen des Veranstalters auf dem Ticket. Dem Veranstalter obliegt das Recht, die
Tickets zum Zwecke der verbesserten Sicherheit zu personalisieren. Die Weitergabe bereits gekaufter Tickets ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Veranstalters erlaubt. Der Verkauf von elektronischen Tickets zu kommerziellen Zwecken ist nicht gestattet.

4.4. simplitix.at übernimmt für ordnungsgemäß übermittelte Sendungen keine Haftung. Schadenersatzansprüche, die aus der Nicht-Zustellung von Karten resultieren sollten, können daher von simplitix.at nicht übernommen werden. 
Bei Verlust einer Zutrittsberechtigung kann simplitix.at keinen Ersatz leisten.
Im Bereich “Mein Konto” kann der Teilnehmer jederzeit nochmal seine Tickets abrufen, sofern der Teilnehmer sich auf simplitix.at registriert hat.
Beim Umgang mit Mobile Tickets ist besondere Vorsicht geboten, um Datenverlust zu vermeiden. Beim Verlust eines Mobile Tickets (Löschung vom oder Verlust des mobilen Endgerätes) wenden Sie sich bitte an Ihren Mobilfunkbetreiber bzw. Internetprovider.

4.5. Mit der Verwendung der Eintrittsberechtigung akzeptiert der Benützer auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters und die Hausordnung des Veranstaltungsortes.

5. Rückgabe von Tickets, Rückerstattung des Kaufpreises

5.1. Wird eine Veranstaltung abgesagt oder hinsichtlich Datum, Uhrzeit und Veranstaltungsort oder im Hinblick auf andere wesentliche Faktoren (zusammen “Änderungen”) geändert, so ist der Veranstalter dafür veranwortlich seine Änderungen und Rückgaberichtlinien dem Teilnehmer mitzuteilen. Der Veranstalter muss sicherstellen, dass seine Rückerstattungsrichtlinien in Einklang mit den Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen und den Zahlungs- und Rückerstattungsmechanismen des simplitix.at Services stehen, sowie alle geltenden gesetzlichen Vorgaben einhalten.

5.2. Ist der Teilnehmer zur Rückgabe eines Tickets berechtigt, so wird simplitix.at dem Teilnehmer den schon gezahlten Kaufpreis nach Maßgabe der Vereinbarung mit dem Veranstalter innerhalb von 28 Tagen ab dem ursprünglichem festgelegtem Termin zurück erstatten, wenn simplitix.at das Ticketentgelt noch nicht an den Veranstalter ausgezahlt hat. Ab diesem Zeitpunkt erfolgen alle noch offenen Anssprüche auf Rückerstattung zwischen dem Veranstalter und dem Teilnehmer.

6. Haftung und Gewährleistung von simplitix.at
6.1. simplitix.at haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von simplitix.at, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von simplitix.at beruhen sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von simplitix.at garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurden.

6.2. Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet simplitix.at außer in dem Punkt 7.1. der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.

6.3. Die Verjährungsfrist für Schadensersatzansprüche  gegen simplitix.at beträgt ein Jahr außer in dem Punkt

6.4. Jede weitere Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen, insbesondere eine verschuldensunabhängige Haftung. simplitix.at und ihre Erfüllungsgehilfen haften auch nicht für Störungen gleich welcher Art, die durch Umstände außerhalb ihres Einflussbereiches hervorgerufen werden. Insbesondere gilt dies für einen Ausfall oder eine Störung der Telekommunikationsleitung oder Stromversorgung.

6.5. Werden durch die Inhalte des Teilnehmerss Rechte Dritter verletzt, wird der Teilnehmer simplitix.at nach Wahl von simplitix.at auf eigene Kosten des Teilnehmers das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten. Werden durch die Nutzung der Dienste der simplitix.at-Websites durch den Teilnehmer Rechte Dritter verletzt, wird der die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach Aufforderung durch simplitix.at sofort einstellen.

7. Zusicherung des Teilnehmers

7.1. Wenn Sie sich als Teilnehmer für die Nutzung der Services registrieren, verpflichten Sie sich zu Folgendem:
a. Sie machen wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu Ihrer Person nach der Vorgabe des Registrierungsformulars der Website (die “Nutzerdaten”) und aktualisieren diese gegebenenfalls unverzüglich.
b. Falls eine der Angaben, die Sie machen, unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sein sollte oder falls für simplitix.at Veranlassung bestehen sollte anzunehmen, dass solche Informationen unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sind, ist simplitix.at berechtigt, alle Ihre Konten vorübergehend oder dauerhaft zu sperren und Sie von jeglicher Nutzung der Services (oder Teilen der Services) gegenwärtig und in Zukunft auszuschließen.

7.2. Im Rahmen des Anmeldevorgangs erstellen Sie ein Kennwort und ein Konto. Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der Vertraulichkeit Ihres Kennworts und Ihres Kontos und haften in vollem Umfang für alle Aktivitäten, die im Rahmen Ihres Benutzerkontos stattfinden.

7.3. Dem Teilnehmer ist nicht gestattet, das simplitix.at- Services, für rechtswidrige oder sittenwidrige (u.a. rechtsradikale, extremistische, pornografische oder gewalttätige ) eranstaltungen zu nutzen.
simplitix.at behält sich das Recht vor, Ihre Inhalt oder Teile davon jederzeit aus den Services zu entfernen, wenn simplitix.at nach alleinigem Ermessen feststellt, dass er einen Rechtsbruch darstellt, die Rechte einer Person verletzt oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt.

8. Datenschutz

Alle von Ihnen bereitgestellten oder durch simplitix.at in Verbindung mit den Services erfassten Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien von simplitix.at, die unter http://simplitix.at.at/Datenschutz zu finden sind und hiermit durch Verweis Bestandteil der vorliegenden Nutzungsbedingungen werden. simplitix.at empfiehlt Ihnen nachdrücklich, die Datenschutzrichtlinien gründlich durchzulesen. Ferner können alle von Ihnen eingereichten oder für die Services bereitgestellten Informationen öffentlich zugänglich sein. Sie sollten Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten oder der Informationen ergreifen, die wichtig für Sie sind. simplitix.at ist nicht verantwortlich für den Schutz solcher Informationen und haftet nicht für den Schutz der Privatsphäre von E-Mails oder sonstigen Informationen, die über das Internet oder ein anderes von Ihnen genutztes Netzwerk übertragen werden. Seien Sie sich bei Ihrer Entscheidung, personenbezogene Daten in den Services offenzulegen, der Tatsache bewusst, dass diese Informationen öffentlich bekannt werden können. simplitix.at kontrolliert die Handlungen von Ihnen und anderen Benutzern (ob Veranstaltern, Käufern, sonstigen Nichtveranstaltern oder anderen) der Services nicht und ist auch nicht verantwortlich für solche Handlungen.
Darüber hinaus erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass seine Daten – im Bedarfsfall – von simplitix.at an den jeweiligen Veranstalter übermittelt werden dürfen

9. Schlussbestimmung
 
9.1. simplitix.at behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit nach alleinigem Ermessen zu ändern oder zu ersetzen. Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen werden auf der simplitix.at -Website veröffentlicht und sind “Zuletzt aktualisiert” gekennzeichnet. Unter bestimmten Umständen kann simplitix.at einen zusätzlichen Hinweis auf Änderungen dieser Art per E-Mail oder Benachrichtigungen innerhalb des Service bereitstellen, ist jedoch nicht dazu verpflichtet. Änderungen treten 14 Tage nach dem Datum “Zuletzt aktualisiert” bzw. dem anderweitig mitgeteilten Datum in Kraft. Sie sind dafür verantwortlich, diese Nutzungsbedingungen regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Durch Ihre fortgesetzte Nutzung der Services nach dem Inkrafttreten von Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit diesen Änderungen. Falls Sie mit einer beliebigen Änderung an diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, besteht Ihre einzige Abhilfsmöglichkeit darin, den Zugriff auf, das Durchsuchen sowie jegliche anderweitige Verwendung der Services einzustellen.
Mitteilungen und und Widersprüche bezüglich der Services sind zu richten an:

9.2. Entgegenstehende allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Regelungslücken.

9.3. Alle Streitfälle oder Ansprüche im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen werden über ein rechtsverbindliches Schlichtungsverfahren oder vor einem Gericht für Bagatellsachen geklärt (insofern der Anspruch berechtigt ist). Die Klärung findet ausschliesslich auf Einzelfallbasis statt. Nach Inkrafttreten diesers Abschnitts sind Sammel-,Gruppen- oder Verbandsklagen sowie Zivilverfahren nicht mehr zulässig.

9.4. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist – soweit gesetzlich zulässig – Wien. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen über das internationale Privatrecht sowie unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.
Stand: Dezember 2013
Alle Preise und Angaben verstehen sich ohne Mehrwertsteuer (Margenbesteurung The Freeride Experience)  und vorbehaltlich Druck- bzw. Satzfehler.