Freeride Arlberg

Freeride Highlight Arlberg

Anmeldung ab sofort hoelzl@programat.at  EARLY BIRD AKTION: € 319,- statt € 349,- für die ersten 7 Plätze (Solange der Vorrat reicht)

Mit The Freeride Experience rocken wir 2019 zum Auftakt unserer Powdersaison den Arlberg. Von St. Anton aus erkunden wir beim Termin “Freeride Arlberg” mit Bergführer und Arlbergkenner Björn Heregger die heißesten Freeride Spots in Lech, Zürs, St. Anton und Stuben. Und von St. Anton aus haben wir die besten Aufstiegsmöglichkeiten und erreichen auch bei starkem Schneefall interessantes Offpiste-Gelände.

Für Kenner ist der Arlberg, die “Wiege des Alpinen Skilaufs“,  das Non Plus Ultra wenn es ums Freeridens in Österreich geht. Das gilt auch für uns bei The Freeride Experience. Um die besten Hänge zur besten Zeit zu erwischen, haben wir einen der besten Arlberg-Guides engagiert. Björn Heregger, Freeride Pro und Bergführer aus St. Anton, wird Dich auf den Berg begleiten.Björn ist am Arlberg zuhause und kennt das Gebiet wie seinen Westentasche. Impressionen seiner Abenteuer am Arlberg findest Du in den Freeridefilmen, in denen er zusammen mit seinem Bergfreund Stefan Häusl spielt. Aktueller Film “Spurtreu” von Hanno Mackowitz. Zu sehen war der Film beim Freeride Filmfestival 2016.


 

Freeride Package Pur* € 349,00

Inkludierte Leistungen

Freeride Guiding

  • 3 Tage Freeriding mit staatlich geprüften Skiguides
  • Kleingruppen mit max. 7 Personen
  • Gruppeneinteilung nach Fahrkönnen (Level red und black)
  • Einweisung in die Handhabung der Notfallausrüstung

Notfallausrüstung

  • Notfallpackage mit Lawinenpieps, Schaufel & Sonde**

*) Das Package beinhaltet keine Unterkunft und keine Skiausrüstung.
**) Die Notfallausrüstung wird leihweise zur Verfügung gestellt.

Unterkunft

Eine Unterkunft kannst Du über den Tourismusverband St. Anton am Arlberg buchen. Wir empfehlen eine Unterkunft direkt im Ort (Dorf, Nasserein oder St. Jakob).

Treffpunkt

Geplanter täglicher Treffpunkt bei den Terminen ist die Talstation der Galzigbahn in St. Anton (Kandaharweg 9, 6580 St, Anton am Arlberg).

Fotos Arlberg: Matthias Aletsee & Marius Schwager

ANMELDUNG ARLBERG 2019

11.–13.01.2019

Newsletter

Abonniere die Freeride News

Freeride Video Arlberg 2018

Guide Björn Heregger

Björn Heregger by Hanno Mackowitz

Björn Heregger, gebürtig aus Kärnten, ist staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, ehemailger Freeride-Pro und in St. Anton am Arlberg zuhause. Der Freundin und natürlich des Skifahrens wegen. Björn: „Ich war lange in Innsbruck, habe da studiert und gewohnt, bin aber immer wieder am Arlberg Ski gefahren. Jetzt gehe ich in der Früh zu Fuß zum Lift, brauche kein Auto. Das ist schon ein Riesenvorteil. Und vor allem ist der Arlberg so groß, dass man nicht wirklich wohanders hinfahren muss.”

Mit Björn Heregger haben wir einen der profundesten Arlberg-Kenner in unserem Berg- und Skiführerteam. Bei den Freeride, Touring und Mountaineering Terminen geht’s mit ihm als Guide ins ultimative Powderado.

Björn Heregger im Interview auf Blog Tirol
Foto: Hanno Mackowitz

Pressespiegel Freeride

presse_logo

Gewöhnung ans Gelände

“Immer mehr Skifahrer, auch des Pistenskifahrens müde, kommen auf den Reiz des Tiefschnees. Um Freeriden zu Erlernen und die Gefahren im Gelände einschätzen zu können, gibt es mittlerweile eine Reihe von Anbietern in Österreich. Freeride-Filmfestival-Macher Volker Hölzl war mit der Freeride Experience einer der Ersten, der gezielt die Freerider mit eigenen von Skiführern geführten Gruppen ansprach…” Madeleine Napetschnig, Die Presse, 04.11.2017

Volker-Pieps

Volker Hölzl – Gründer von The Freeride Experience 2004

Volker Hölzl: Geboren und aufgewachsen in der Skistadt Zell am See, studierte Betriebswirtschaft in Wien. Mit seiner Agentur Programat veranstaltet er seit 2004 die Freeride Experience. Als Veranstalter ist er bei den Freeride Wochenenden in Salzburg und am Arlberg persönlich mit dabei und kümmert sich um das Wohl der Gruppe.

Die Skireisen sind nicht seine einzige Beschäftigung im Bereich Freeride. Seit 2010 veranstaltet er das Freeride Filmfestival und berät darüberhinaus Skigebiete in der Entwicklung von Freeride Angeboten und Leitsystemen. Freeriding ist für Volker Hölzl Leidenschaft und unternehmerischer Playground zugleich.

Levels

Die folgenden Levels geben Dir einen Anhaltspunkt, mit welchem skifahrerischen Niveau Du in der jeweiliegen Destination rechnen kannst. Die einzelnen Gruppen (max. 7 Personen) werden nach Niveau eingeteilt.

The Freeride Experience - Level Red

 LEVEL RED: Du hattest bereits öfters Tiefschneekontakt, der „Powdervirus“ hat Dich erwischt und Du möchtest deine Erfahrungen erweitern.

The Freeride Experience - Level Black

LEVEL BLACK: Du ziehst bereits gute Lines mit solider Erfahrung im Bezug auf Schnee und Gelände und willst neue Terrains sowie spannende Abfahrten kennenlernen.

Infoblatt Arlberg

FrEx_Programm-Arlberg-Pic

Download PDF

Tourist Info
stanton
Tel +43 544622690

*) Die Anmeldung zu den Terminen der Freeride Experience erfolgt über das gebührenfreie Ticketing von Ticketgarden.com
*) Registration for the dates of the Freeride Experience via the toll-free ticketing of Ticketgarden.com
close
*) Die Bestellung von Gutscheinen erfolgt über das gebührenfreie Ticketing von Ticketgarden.com
*) Order your vouchers via the toll-free ticketing of Ticketgarden.com
close